Merkel sagte, sie sei dabei durchaus bereit, harte Positionen gegenüber Russland zu beziehen. Sie zeigte sich besorgt über die Ausnutzung der Möglichkeiten hybrider Kriegsführung durch Russland, aber auch durch jemanden wie Steve Bannon. Die Freitagsproteste deutscher Schüler sind aus Merkels Sicht auch Ergebnis hybrider Kriegsführung. So begrüßenswert die Einmischung der Schülerinnen und Schüler zu dem Thema sei, ist eine solch massive und plötzliche Bewegung nicht anders zu erklären. (Heise)

Fefe hat recht. Es kann niemals daran liegen, dass sie in der Zukunft ungerne zur Arbeit schwimmen möchten – oder noch ein bisschen länger saubere Luft atmen wollen. Völlig abwegig das Ganze! 🤦‍♂️

February 16, 2019 11:42 PM

Jason Friedrich

Just another left-handed, binge-watching tech geek who enjoys drinking coffee, playing video games and writing on the Internet.