Von Püppchen, Piraten und Affenkindern - Prägt Spielzeug die Geschlechter?
Glitzerpuppen für Mädchen, Baukästen für Jungen – die Spielwaren-Industrie hält für beide Seiten streng getrennte Produkte bereit. Genderforscher und Feministinnen beklagen dieses aggressive Gender-Marketing. Aber inwieweit prägt unterschiedliches Spielzeug die Entwicklung der Kinder wirklich?
Unaufgeregter DLF Beitrag darüber, in wie weit Spielzeug und Gesellschaft die Geschlechter prägt, und welche Eigenschaften biologisch angelegt sind.